VfR-Waldkatzenbach

Radsport - Fußball - Fitness

Logo zum Bike Festival

Sponsoren

MOSCA Strapping SystemsElektro WunderLogoGelita 200pxskd stadtmakler logo 173pxReha-Zentrum Neckar-OdenwaldSparkasse-Neckar-OdenwaldMühle GeßmannErdinger AlkoholfreiAndreas Huy GartengestaltungGrafikbüro Wildwuchs Logo sebamed Bike Day

 

 

 



 

Radsport

Herzlich Willkommen bei der Radsportabteilung des VfR-Waldkatzenbach. Hier findest Du Informationen zu unserem Angebot mit Terminen zu Veranstaltungen und Trainingsfahrten sowie dem Jugendtraining.

Anzeigen

Fußball

Herzlich Willkommen bei der Fußballabteilung. Hier findest Du alle Informationen rund um den Fußball. Wir bieten jedem Mitglied, ob jung oder alt, die Möglichkeit "das Runde ins Eckige" zu schießen.

Anzeigen

Fitness

Herzlich Willkommen in der Fitness-Abteilung des VfR Waldkatzenbach. Die Fitness-Abteilung unterteilt sich in eine Damen-Fitnessgruppe und dem Kindertraining im Winter.

Hier erfahrt ihr mehr über die aktuellen Geschehnisse und Trainingszeiten.

Anzeigen

Latest New's

VfR Biker starten beim Alb Gold Junior Cup in Böhringen

Am vergangenen Sonntag fand das zweite Mountainbike Rennen des  Alb Gold Junior Cups, der größten MTB Rennserie Süddeutschlands im Kinder- und Jugendbereich, in Böhringen statt.

Vom VfR Waldkatzenbach gingen Hannes Banspach und Lea Kumpf an den Start.

Da der Start für die Lizenzfahrer Altersklasse U19, in diesem Fall für Hannes,  für 9.00 Uhr angesetzt war, blieb nach einer sehr frühen Anreise wenig Zeit zur Streckenbesichtigung. Da es schon am Samstagabend angefangen hatte zu regnen, war die schwere Strecke stark aufgeweicht.

Hannes hatte zwar einen guten Start, konnte aber das sehr schnelle Tempo auf der anspruchsvollen Strecke über sieben Runden nicht ganz mithalten. Nach einer Gesamtzeit von 1:06 Stunden fuhr Hannes als Fünfter über die Ziellinie und konnte zufrieden die Heimreise antreten.

In der Klasse U13 musste Lea Kumpf vormittags zuerst beim Technikwettbewerb antreten. Hier mussten in zwei Durchgängen nacheinander verschiedene Hindernisse befahren werden. Während es im ersten Teil nicht so klappte, lief es für sie in der zweiten umso besser, so dass sie ihr mit dem dritten Gesamtplatz auf das Podest reichte und einen tollen Pokal mit nach Hause nehmen konnte.

Am späten Nachmittag startete Sie dann im Cross-Country Rennen, wobei die Strecke durch den Regen und die bereits stattgefundenen Rennen stark aufgeweicht gewesen ist. Die Startaufstellung erfolgte nach aktuellem Gesamtstand des Cups, so dass sie in der letzten Reihe aus starten musste. In der ersten Runde konnte sie ein paar Plätze gut machen, und sich im vorderen Mittelfeld einsortieren, so dass sie nach drei Runden auf dem sechsten Platz ins Ziel kam. 

Das Bild zeigt Hannes Banspach und Lea Kumpf vom VfR Waldkatzenbach

 

VfR startet beim LBS Cup in Untermünkheim

In Untermünkheim bei Schäbisch Hall starteten die Mountainbiker des VfR Waldkatzenbach am 02.04.2017 zum ersten Rennen des LBS-Cups nach der Winterpause.
Beim Saisonauftakt waren nur vier VfR'ler vertreten, wobei Hannes Banspach (Bikehouse Bühler Mosbach) dieses Jahr erstmals in der Junioren-Lizenzklasse an den Start ging. In diesem stark umkämpften Feld musste er sich nach dem morgendlichen Regen mit schwierigen Bedingungen auf der sehr anspruchsvollen Strecke zurecht finden und konnte nach ca. einer Stunde Fahrzeit den 11. Platz erreichen.
Nach der Mittagspause standen dann die Kinder- und Schülerrennen auf dem Programm. Sebastiano Craviolo musste das Hauptrennen der Klasse U9 vom letzten Platz aus starten, was Ihn aber nicht davon abhielt sich Platz um Platz nach vorne kämpfen, so dass er letztendlich als 9. ins Ziel kam.
Seine Schwester Altea Maria startete im Anschluss im Rennen der Klasse U11. Auf der sehr anspruchsvollen Strecke mit über 20 Höhenmetern je Runde konnte sie sich am Ende des Rennens über einen tollen 5. Platz freuen. Alexander Schröder errang anschließend in dem sehr starken Feld der Jungen der U11 den 9. Platz.
Das nächste Rennen des LBS-Cup findet am 21. Mai in Mannheim statt.

Bild zeigt die VfR Teilnehmer in Untermünkheim
Das Bild zeigt die Teilnehmer des VfR Waldkatzenbach

 

MTB Bezirkstraining beim VfR Waldkatzenbach

(maho) Am 25.03.2017 fand beim VfR Waldkatzenbach das dritte von insgesamt fünf vereinsübergreifenden Bezirkstrainings des Radsportbezirkes Neckartal Odenwald statt. Diese Trainings dienen der Vorbereitung für die bald beginnende Saison für alle Kinder die Spass am Biken haben.

Mit 46 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen und 15 Trainern und Betreuern war in diesem Jahr in Waldkatzenbach eine Rekordteilnehmerzahl am Start. Auch weite Anreisen wurden für die Teilnahme in Kauf genommen, so waren sogar Kinder aus Mannheim, Schwäbisch-Hall und Nidda am Start.

Bei strahlendem Sonnenschein und zweistelligen Temperaturen wurden am Vormittag an verschiedenen Stationen ein Techniktraining durchgeführt, dabei wurde z. Bsp. das Überfahren von Palettenhindernissen, Brems- und Kurventechniken und Tricks vermittelt. Aber auch verschiedene Spiele auf dem Rad wurden mit den Kindern durchgeführt.

Nach einem ausgiebigen Mittagessen im Vereinsheim ging es am Nachmittag in verschiedenen Gruppen zu Ausfahrten rund um den Katzenbuckel und hinunter nach Eberbach, um die erlernten Techniken umzusetzen.

Bei abschließendem Kakao und Kuchen bekamen die Kinder noch ein Teilnahme T-Shirt als Erinnerung.

 

Trainingsauftakt der MTB-Gruppen

Nach der Zeitumstellung am kommenden Wochenende beginnt bei der Radsportabteilung des VfR Waldkatzenbach wieder das Kinder- und Jugendtraining.

Die Teilnehmer treffen sich ab dem 28.03. jeden Dienstag um 17:30Uhr am Vereinsheim des VfR Waldkatzenbach im Eberbacher Weg. Interessierte Kinder ab ca. 6 Jahren, die schon Rad fahren können, dürfen gerne mal unverbindlich reinschnuppern. Neben einem funktionstüchtigem Fahrrad sollte man einen Helm und nach Möglichkeit eine Trinkflasche mitbringen. Wer sich vorab informieren möchte, kann sich gerne unter der Rufnummer 06274-927445 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.