VfR-Waldkatzenbach

Radsport - Fußball - Fitness

Logo zum Bike Festival

Sponsoren

MOSCA Strapping SystemsElektro WunderLogoGelita 200pxskd stadtmakler logo 173pxReha-Zentrum Neckar-OdenwaldSparkasse-Neckar-OdenwaldMühle GeßmannErdinger AlkoholfreiAndreas Huy GartengestaltungGrafikbüro Wildwuchs Logo sebamed Bike Day

 

 

 



 

Radsport

Herzlich Willkommen bei der Radsportabteilung des VfR-Waldkatzenbach. Hier findest Du Informationen zu unserem Angebot mit Terminen zu Veranstaltungen und Trainingsfahrten sowie dem Jugendtraining.

Anzeigen

Fußball

Herzlich Willkommen bei der Fußballabteilung. Hier findest Du alle Informationen rund um den Fußball. Wir bieten jedem Mitglied, ob jung oder alt, die Möglichkeit "das Runde ins Eckige" zu schießen.

Anzeigen

Fitness

Herzlich Willkommen in der Fitness-Abteilung des VfR Waldkatzenbach. Die Fitness-Abteilung unterteilt sich in eine Damen-Fitnessgruppe und dem Kindertraining im Winter.

Hier erfahrt ihr mehr über die aktuellen Geschehnisse und Trainingszeiten.

Anzeigen

Latest New's

Lea Kumpf und Alex Schröder sind neue U19-MTB-Bezirksmeister

Am letzten Sonntag fand das 3. Wertungsrennen des Mountainbike LBS-Cups in Waibstadt statt. In allen Altersklassen erwarteten die Teilnehmer ein technisch äußerst anspruchsvoller Kurs durch den Bikepark der Kraichgaubiker Waibstadt und angrenzendes Wiesengelände, der je nach Altersklasse unterschiedlich und in entsprechender Rundenanzahl durchfahren werden musste.

Bereits am Vormittag starteten die Schülerklassen mit einem Technikparcours, dessen Ergebnis die Startaufstellung für die spätere Startaufstellung der Hauptrennen ergab. Hier ging Sarah Joho für den VfR Waldkatzenbach in der Mädchenklasse U11 an den Start. Mit insgesamt drei Punkten aus dem Technikteil war sie in etwa gleich auf mit ihren Konkurrentinnen, konnte aber im Hauptrennen, geschwächte durch eine Erkältung, nicht ganz mit der Spitze mithalten, so dass sie als vierte ins Ziel kam.
Bei den Jungs in dieser Klasse starteten Alex Schröder und Finn Weber, der in Waibstadt zum ersten Mal beim LBS-Cup startete. Alex Schröder konnte in der Technik tolle sechs Punkte herausfahren und startete somit das Rennen im ersten Startblock. Finn Weber erreichte drei Punkte in der Technik und startete im Mittelfeld des Teilnehmerfeldes. Nach dem Start konnte er sich im Mittelfeld einreihen, musste aber durch einen technischen Defekt am Ende der ersten Runde alle Konkurrenten ziehen lassen. Er beendete das Rennen dennoch mit Rang 18. Besser lief es für Alex Schröder, der sich gleich nach dem Start in der Spitzengruppe festbiss. Erfolgreich wehrte er alle Überholversuche der Konkurrenten ab und landete, in einem starken Teilnehmerfeld und in seinem erst zweiten Rennen gleich auf dem Podest.
Zur Ermittlung des Startplatzes war in den Klassen U13 und U15 noch ein Slalomparcours zu durchfahren. Bei den Mädchen der Klasse U13 reichte es für Lea Kumpf um in der zweiten Startgruppe starten zu können. Da dieses Rennen gleichzeitig ein Sichtungsrennen dieser Klasse war, starteten starke Teilnehmerinnen. Kumpf konnte sich auf dem mit vier Runden festgelegten Rennen gleich zu Beginn am dritten Platz festsetzen und diesen, trotz eines Sturzes sicher ins Ziel bringen. Sie ließ damit ihre Konkurrentinnen im LBS-Cup hinter sich und übernahm die Führung in der Gesamtwertung.
Im Rennen U15 männlich startete Silas Joho (Bikehouse Bühler Mosbach), der das Rennen vom vierten Starblock in Angriff nehmen und konnte sich am Ende der insgesamt fünf Runden über einen 10. Platz freuen.

Das Rennen diente gleichzeitig als Wertungsrennen zur Bezirksmeisterschaft des Bezirkes Rhein-Neckar-Odenwald bis zur Klasse U17. Neuer Bezirksmeister in der Klasse U11 männlich wurde hier Alex Schröder und Lea Kumpf in der Klasse U13 weiblich. Platz zwei in der Klasse U11 weiblich erreichte Sarah Joho.

Am Nachmittag startete Hannes Banspach (Bikehouse Bühler Mosbach/Haibike) in der Juniorenklasse U19 für den VfR Waldkatzenbach. Gleich nach dem Start übernahm Hannes Position 1 auf dem sehr anspruchsvollen Kurs. Hannes konnte seine Führung kontinuierlich ausbauen, so dass er nach einem starken Rennen mit sechs Runden und einem Vorsprung von über drei Minuten als erster Fahrer das Ziel erreichen.
Er baute mit diesem Sieg seine Gesamtcupführung weiter aus.

Das nächste Rennen in Oberlengenhardt (Landkreis Calw im Nordschwarzwald), findet bereits am kommenden Wochenende statt.

VfR Teilnehmer in Waibstadt

Weitere Bilder in der Bildergalerie

Gewitterstimmung beim LBS-Cup in Mannheim

Vergangenen Sonntag fand das 2. Mountainbike LBS-Cup Rennen statt. Austragungsort war Mannheim, rund um die Pfingstbergschule. 

Am Vormittag musste die Rennklassen U9 – U15 zuerst einen Slalom- und Technik-Parcours absolvieren. Anhand der dort erreichten Ergebnisse wurden die Startreihenfolgen für die späteren Hauptrennen ermittelt.

In der Altersklasse U11 hatte Alexander Schröder sein Premierenrennen im LBS-Cup und konnte in dieser hart umkämpften Klasse einen tollen 7. Platz bei den Jungs herausfahren. Bei den Mädchen in dieser Altersklasse fuhr Sarah Joho mit Platz 5 knapp am Podest vorbei. Es fehlten am Ende nur ein paar Sekunden zum dritten Platz.

Ihren ersten Saisonsieg im LBS-Cup konnte Lea Kumpf in der Klasse U13 verbuchen. Nachdem sie als drittes Mädchen ins Rennen ging, konnte sie nach der ersten Runde die Führung übernehmen, die sie bis ins Ziel souverän verteidigte.

Silas Joho (Bikehouse Bühler Mosbach) startete in der Klasse U15 für den VfR Waldkatzenbach. Er fuhr in dieser stark besetzten Klasse auf dem 11. Platz ins Ziel. 

Nach einem Gewitter und Regenguß verzögerte sich der Start des ersten Rennens am Nachmittag. Nach dem kräftigen Regen hatte sich die Strecke nun endgültig in eine Schlammpiste mit stehenden großen Wasserpfützen verwandelt. Die einzige Erdrampe der Strecke war so aufgeweicht, daß diese nicht mehr fahrbar war, sondern zu Fuß anstrengend bewältigt werden musste.

Für den VfR Waldkatzenbach startete Hannes Banspach (Bikehouse Bühler Mosbach/Haibike) in der Junioren Klasse. Hannes reihte sich gleich in die Spitzengruppe ein, hielt das Tempo trotz der erschwerten Fahrbedingungen und kam nach sechs Runden  als Sieger in das Ziel. Nach diesem Sieg steht Hannes momentan auf dem ersten Platz der Gesamtwertung.

In der Damenklasse startete im gleichen Rennen für den VfR Waldkatzenbach Andrea Kraut-Banspach, die sich vier Runden lang durch die Schlammstrecke kämpfte und mit einem zweiten Platz das gute Ergebnis für den VfR abrunden konnte.

Das nächste LBS-Cup Rennen findet schon am 19. Juni in Waibstadt statt.

Weitere Bilder in der Bildergalerie